Referenzen

Zufriedene Kunden sind glückliche Kunden. Frei nach diesem Motto stehen Ihre Wünsche im Mittelpunkt. Hier finden Sie ein paar Beispiele, was bei einigen Fahrzeugen codiert wurde.

Bitte lasst die Hände von den billigen Bluetooth Adaptern & Handyapps, mit denen leider immer öfters versucht wird, selbst zu codieren. Fehler auslesen / löschen funktioniert, allerdings damit den Programmcode eines Fahrzeugs zu verändern birgt großes Risiko, wie der Fahrer dieses Skoda Superbs leidlich feststellen musste. Nach dessen Anwendung gab...

Dieser A5 8T hatte Probleme bei den Schaltvorgängen: Es ruckelte stark beim Einlegen des Rückwärtsgangs bzw. auch bei den einzelnen Schaltvorgängen in diversen Drive-Modi.
Da die Softwareversion veraltet war, wurde die aktuellste Version geflasht und somit die Getriebesoftware auf den Letztstand upgedatet. Dadurch verbesserten sich die...

Diesem BMW M3 (E92) wurden einige Upgrades verpasst, wie zum Beispiel die Angel Eyes heller codiert und viele weiteren nützlichen Dinge freigeschaltet.
Viel Spass mit den Modifikationen.

Dem BMW F20 wurden einige Modifikationen verpasst:
- Video während der Fahrt (für Beifahrer und Kinder)
- Aktivierung der digitalen Geschwindigkeitsanzeige im Tacho
- Entfernung der Leerzeile im Bordcomputer
Und als kleines Highlight: Aktivierung der Launch Control.
Dadurch werden sportlichere Starts vom Stand weg möglich.

Nicht immer sind die neuesten Autos die größten Herausforderungen. Dieser A4 B6 hatte ein Problem mit seinem ABS Steuergerät, welches komplett getauscht wurde und durch ein gebrauchtes ersetzt.

Bei diesem BMW E60 wurde die Video in Motion Freischaltung durchgeführt. Normalerweise gilt eine 3km/h Begrenzung - über dieser Geschwindigkeitsschwelle friert das Bild ein und es kann kein Video geschaut werden.Dank der Freischaltung können nun Beifahrer und Kinder während einer längeren Urlaubsfahrt einen DVD Film geniessen.
PS: Das Video wurde...

In nahezu jedem neueren VW, Skoda Seat und Audi Modell lässt sich der Fahrschulmodus aktivieren. Mit diesem können Sie sich die Geschwindigkeit sowie Blinkeranzeige im Radio/Navigationssystem anzeigen lassen. So kann der Beifahrer bequem die wichtigsten Tacho-Daten überwachen (zB. bei einer L17 Übungsfahrt).

Ein Allroad A6 muss nicht zwangsläufig hoch sein. Dank elektronischer Tieferlegung des Luftfahrwerks sieht dieser A6 nun richtig böse aus. Falls es einmal doch ins Gelände gehen sollte, lässt sich das Fahrwerk mittels Lift Funktion jederzeit wieder anheben.